AGB MOJOREADS SHOP

1. Allgemeines

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Dir und der Betreiberin von mojoreads, der log.os GmbH & Co. KG, Dudenstraße 10, 10965 Berlin (im Folgenden mojoreads genannt) über physische Produkte (z.B. Bücher) und digitale Inhalte (z.B. E-Books).

1.2. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Verwendest Du als Unternehmer*in entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen, so werden diese nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir diesen ausdrücklich zugestimmt haben.

1.3. Voraussetzung für die Nutzung unseres Shops sowie insbesondere für den Bezug und die Nutzung von Inhalten ist, dass Du bereits als Nutzer*in auf mojoreads registriert bist. Außerdem musst Du mindestens 18 Jahre alt sein und über eine Kreditkarte oder ein PayPal-Konto verfügen. 

2. Vertragsschluss

2.1. Die in unserem Shop aufgeführten Produkte stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Katalog. Unser Produktsortiment besteht aus physischen Produkten und digitalen Inhalten. 

2.2. Kaufverträge kommen unter Einschluss dieser AGB dadurch zustande, dass Du Deine Bestellung in unserem Shop durch einen Klick bzw. Tap auf das JETZT KAUFEN-Feld abschließt. Du sendest dadurch ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Vertrages an mojoreads. mojoreads nimmt dieses Angebot durch Lieferung innerhalb angemessener Zeit an. 

2.3. Bei Produkten, die per Daten-Download (in der App) bzw. Freischaltung des betreffenden Inhalts (im Browser) geliefert werden, erfolgt die Annahme des Angebots durch die Bereitstellung des jeweiligen E-Books im Reader bzw. in Deiner Bibliothek unter der Rubrik “Meine Einkäufe” (vergleiche dazu auch die Ziffern 4 und 5).

2.4. mojoreads behält sich die Annahme des Angebotes insbesondere für den Fall vor, dass in unserem Shop Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sind, die Grundlage Deines Angebots geworden sind, sowie für den Fall zwischenzeitlicher Preisanpassungen oder Lieferprobleme seitens unserer Lieferanten. Siehe hierzu insbesondere Ziffer 4 zu Lieferung und Verfügbarkeit.

2.5. Können wir Dein Angebot aus den oben genannten Gründen nicht annehmen, werden wir Dich darüber informieren, dass das von Dir gewählte Produkt nicht verfügbar ist. Deine bereits erbrachten Gegenleistungen werden wir selbstverständlich unverzüglich erstatten.

3. Preise und Bezahlung

3.1. Alle angezeigten Preise sind Endpreise in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, die auf der Rechnung gesondert ausgewiesen wird. Etwaige Versandkosten werden beim Abschluss der Bestellung gesondert berechnet.

3.2. Es besteht kein Anspruch auf Nutzung eines bestimmten Zahlungsmittels.

3.3. Für die Zahlungsabwicklung arbeiten wir mit Braintree (einem zertifizierten Tochterunternehmen von PayPal) zusammen, deren Zahlungsmodul in unserem Shop integriert ist. Zahlungen sind über PayPal oder Kreditkarte möglich.

3.4. Die Belastung Deiner Kreditkarte oder Deines PayPal-Kontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung, also mit Klick bzw. Tap auf den JETZT KAUFEN-Button gemäß Ziffer 1.1.

3.5. Weitere Informationen zur Zahlungsabwicklung, insbesondere zur Verarbeitung Deiner Daten durch uns sowie unseren Zahlungsdienstleister Braintree findest Du in unserer Datenschutzerklärung

3.6. An Kund*innen im Rahmen der Versandvariante gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. 

3.7. Die Aufrechnung durch Dich ist nur zulässig, wenn Deine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

4. Lieferung, Verfügbarkeit und Bereitstellung physischer Inhalte (Bücher) 

4.1. Wir bemühen uns, sämtliche Bücher unseres Shops vorrätig zu halten und innerhalb zweier Werktage auszuliefern. Bei Lieferverzug von mehr als 7 Werktagen kannst Du Deine Bestellung ohne weitere Angabe von Gründen stornieren. 

4.2. Unabhängig von etwaigen Mängeln kannst Du bestellte Bücher innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung zurückgeben. Voraussetzung für eingeschweißte oder anderweitig versiegelte Bücher ist allerdings eine intakte Verpackung. Bitte beachte dazu auch unsere Widerrufsbelehrung unter Ziffer 6.

5. Lieferung, Verfügbarkeit und Bereitstellung digitaler Inhalte (E-Books) 

5.1. mojoreads gewährt Dir nach dem Kauf von digitalen Inhalten wie insbesondere von E-Books einen personalisierten, uneingeschränkten Zugang zu diesen Inhalten über die mojoreads Cloud – sowohl online im Browser als über die mojoreads Apps. Für die fehlerfreie Funktion und Darstellung dieser Inhalte bedarf es technischer Mindestanforderungen an Hard- und Software. Auf dem PC oder Laptop sind dies die jeweils aktuelle Version von Browser und Betriebssystem, auf Smartphones und Tablets die jeweils aktuelle Version der mojoreads App sowie der auf diesen Geräten installierten Betriebssysteme iOS oder Android. 

5.2. Du erwirbst mit dem Kauf eines E-Books ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares, räumlich und zeitlich aber uneingeschränktes Nutzungsrecht an diesem Inhalt, den wir Dir über die mojoreads Cloud dann entweder online auf mojoreads über den Browser oder offline über die mojoreads-App zur Verfügung stellen. Ein Download im Sinne eines Exports zur Nutzung auf einem externen Gerät wie z.B. einem E-Reader (im Sinne einer Hardware / eines Lesegeräts wie dem kindle oder dem Tolino) ist aktuell nicht möglich. 

5.3. Digitale Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Du verpflichtest Dich, die Rechte der Urheber anzuerkennen und zu wahren. mojoreads überträgt kein Eigentum an den vertriebenen Inhalten, sondern lediglich Nutzungsrechte, die ausschließlich eine private Nutzung dieser Inhalte im Rahmen dieser AGB erlauben. Kopierschutzmaßnahmen, digitale Wasserzeichen, Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen oder andere Rechtsvorbehalte dürfen nicht entfernt oder umgangen werden. 

5.4. Jede über die vorgenannten Vorgaben hinausgehende Nutzung, insbesondere die Vervielfältigung, Weitergabe, Veröffentlichung oder Bearbeitung von Büchern, E-Books, Artikeln oder anderweitig urheberrechtlich geschützter Inhalte ist mit Ausnahme der automatisch durch mojoreads erstellten Werkauszüge / Snippets (bei denen es sich um Buchwerbung handelt) nicht gestattet – auch nicht in Teilen.

5.5. Selbstverständlich kannst Du auch bei digitalen Inhalten wie E-Books von Deinem Widerrufsrecht nach Ziffer 6 Gebrauch machen. Du kannst digitale Inhalte zwar nicht im klassischen Sinne ”zurückgeben”, da Du diese Inhalte aber über die mojoreads Cloud wahlweise über den Browser oder eine unserer Apps nutzt, können wir Dir den Zugriff auf das jeweilige E-Book über die mojoreads Cloud  wieder sperren und Dir den Kaufpreis zurückerstatten. Dies setzt jedoch voraus, dass Du den betreffenden Inhalt noch nicht über die ohnehin frei verfügbaren 10% Leseprobe hinaus genutzt, d.h. gelesen hast, was über die Lesefortschrittsanzeige im mojoreads Reader (unserer integrierten Lesesoftware) leicht nachvollziehbar ist. 

6. Gesetzliches Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht für Kaufverträge über den mojoreads Shop gilt ausschließlich, wenn Du Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist.

– Beginn der Widerrufsbelehrung –

6.1. Widerrufsrecht

Ein Kaufvertrag kommt mit dem Abschluss einer Bestellung bzw. eines Kaufs in unserem Shop nach Maßgabe der hier formulierten AGB zustande. Du hast das Recht, diese Kaufverträge binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Bei der Lieferung physischer Waren (Bücher) beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag des Eingangs der Ware. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns mittels einer eindeutigen Erklärung (sei es per Post oder per E-Mail) informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist an eine der folgenden Adressen absendest: 

Postalisch: log.os GmbH & Co. KG, Dudenstraße 10, 10965 Berlin 

Per E-Mail: support@mojoreads.com

6.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Du einen Kaufvertrag widerrufst, erstatten wir Dir alle Zahlungen (einschließlich Lieferkosten), die wir von Dir erhalten haben, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über den Widerruf bei uns eingegangen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, wir haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Zusätzliche Gebühren fallen nicht an.

Hinweise:

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Ausnahmen gemäß § 312 g Abs. 2 BGB.

6.3. Muster-Widerrufsformular

Wenn Du einen Kaufvertrag widerrufen möchtest, kannst Du gerne die folgende Vorlage verwenden, die Du dann an eine der folgenden Adressen zurückschicken kannst: 

Per Post an:   log.os GmbH & Co. KG, Dudenstraße 10, 10965 Berlin 

Per E-Mail an: support@mojoreads.com

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den folgenden Kauf: 

• Art der Ware(n): . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• Bestellt /erhalten am: . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• Dein Name: . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• Deine Anschrift: . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• Datum: . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

• Unterschrift (nur bei Briefpost): . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

7. Beschwerden und Streitschlichtung

7.1. Seit dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbraucher*innen gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Unsere E-Mail-Adresse findest Du in unserem Impressum. Wir nehmen am Streitschlichtungsverfahren teil. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen findest Du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show.

7.2. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn Du zunächst mit uns sprichst, sodass wir die Gelegenheit haben, eventuelle Missverständnisse oder Meinungsverschiedenheiten gemeinsam zu klären und einvernehmlich beizulegen.

8. Gewährleistung und Haftung

8.1. Die Gewährleistung von mojoreads richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nachfolgend nichts Abweichendes gilt. 

8.2. mojoreads übernimmt keine Gewähr dafür, dass Deine vorhandene Hard- und Software (also Dein Betriebssystem) zur Nutzung von mojoreads geeignet sind. Hilfestellungen und Hinweise auf der mojoreads-Webseite oder durch unsere Mitarbeiter erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. mojoreads übernimmt aber keine Haftung für die Richtigkeit dieser Angaben.

8.3. Unsere Haftung ist ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen ist jedoch die Haftung für Schäden wegen Verletzung solcher Vertragspflichten, die für die Erreichung des Vertragszweckes unverzichtbar sind (Kardinalpflichten), wegen fehlerhafter Produkte nach dem Produkthaftungsgesetz, aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von uns oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von uns  beruhen, und für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. 

9. Schlussbestimmungen

9.1. Für die Rechtsbeziehungen zwischen Dir und mojoreads gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Bist Du Verbraucher*in, kann auch das Recht an Deinem Wohnsitz anwendbar sein, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

9.2. Sofern Du Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts bist, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.

9.3. Sollten ein oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder die Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

Berlin, 01. Oktober 2018

War diese Antwort hilfreich für Sie?