Du möchtest Teil der Reading Society werden und auf mojoreads mitmachen? Dann bitten wir Dich, unsere nachfolgenden Nutzungsbedingungen genau durchzulesen. Wir haben versucht, diese so klar und verständlich wie möglich zu formulieren. Solltest Du dennoch Fragen haben, kontaktiere gerne unseren Support.  

Diese Nutzungsbedingungen sind auf dem Stand vom 01.10.2018 und die vorherige Version findest Du hier. 

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

mojoreads ist ein Angebot der log.os GmbH & Co. KG (nachfolgend “mojoreads” oder „wir“). Du kannst mojoreads entweder online über Deinen Browser oder über eine unserer mobilen Apps für iOS oder Android nutzen. 

Diese Nutzungsbedingungen regeln den Zugriff auf und die Nutzung unserer Dienste. Dazu gehören neben unserer kostenlosen Online-Präsenz und den kostenlosen Apps auch die kostenpflichtigen Inhalte über unseren Shop. Für Einkäufe in unserem Shop beachte bitte unsere gesonderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) . 

Indem Du mojoreads nutzt, erklärst Du Dich mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen einverstanden und verpflichtest Dich zu den im Folgenden dargelegten Bedingungen. 

1. Leistungsbeschreibung 

1.1. mojoreads dient dem öffentlichen Austausch über Literatur und umfasst verschiedene Angebote, im Folgenden ”Dienste” genannt, die wir permanent verbessern und ausbauen, wie z.B.:

  • Ein persönliches Profil, welches Du über Leselisten, Rezensionen und viele andere Funktionen zu einem richtigen Portfolio ausbauen kannst;
  • Community-Funktionen für die Kommunikation und den Austausch untereinander;
  • einen integrierten Reader (Lesesoftware) für Leseproben, E-Books und andere Inhalte – ganz gleich, ob Du diese Inhalte allein für Dich oder gemeinsam mit anderen über sogenannte Social Reading-Funktionen nutzen möchtest;
  • einen Shop mit einer großen Auswahl an Büchern und E-Books; 
  • die mojoreads Cloud, die Deine E-Books und Leseproben immer auf den neuesten Stand hält sowie Lesestände zwischen verschiedenen Geräten synchronisiert oder
  • das mojoreads Partnerprogramm sowie laufende Aktionen, über die Du CREDITS auf mojoreads zu sammeln kannst, die Du dann wiederum in unserem Shop einlösen kannst. 

1.2. Wir sind bemüht, unsere Dienste verfügbar zu halten, übernehmen darüber hinaus jedoch keine Leistungspflichten. Insbesondere besteht kein Anspruch auf eine ständige Verfügbarkeit unserer Dienste.

2. Wer mojoreads nutzen kann

2.1. NATÜRLICHE PERSONEN 

Um mojoreads nutzen zu dürfen, musst Du mindestens 16 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein. Für Käufe im mojoreads Shop gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. In vollem Umfang kannst Du mojoreads nur nach vorheriger Registrierung nutzen. Registrieren kann sich, wer über eine aktuelle, gültige E-Mail-Adresse verfügt. Mit Deiner Registrierung erklärst Du Dich mit der Geltung der Nutzungsbedingungen einverstanden.

2.2. JURISTISCHE PERSONEN 

Wenn Du diese Bedingungen annimmst und unsere Dienste im Auftrag eines Unternehmens, eines Vereins oder einer sonstigen Rechtseinheit nutzt, dann versicherst und gewährleistest Du, dass Du dazu befugt bist, und dass Du die Befugnis besitzt, solche Rechtseinheiten an diese Bedingungen zu binden, in welchem Fall die Begriffe “Du” und “Deine”, wie sie in diesen Bedingungen verwendet werden, sich auf eine solche Rechtseinheit beziehen.

3. Datenschutz

mojoreads ist sich der Sensibilität Deiner persönlichen Daten bewusst und legt Wert auf den Schutz Deiner Privatsphäre. Personenbezogene Daten werden im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Bitte nimm Dir einen Moment Zeit und lies hierzu unsere Datenschutzerklärung

4. Dein Account

4.1 Um mojoreads vollumfänglich zu nutzen, musst Du Dich registrieren. Im Rahmen Deiner Registrierung wird von mojoreads automatisch ein Nutzerkonto (im Folgenden „Account“ genannt) für Dich angelegt und unter dem von Dir gewählten Nutzernamen ein Profil aufmojoreads erstellt, das öffentlich im Netz einsehbar ist. 

4.2. Es ist auf mojoreads grundsätzlich nicht gestattet, mehr als einen Account zu betreiben. Bei Zuwiderhandlungen behalten wir uns das Recht vor, die betreffenden Accounts vorübergehend zu sperren, dauerhaft zu deaktivieren oder, je nach Schwere des Verstoßes, zu löschen. 

4.3. Solltest Du als Gewerbetreibender oder als gesetzlicher Vertreter einer juristischen Person zusätzliche Accounts benötigen (z.B. zur Markenpflege oder für weitere Produkte), dann wende Dich bitte vorab (!) an unseren Support, damit wir die Angelegenheit prüfen und eine entsprechende Regelung treffen können.

4.4. Du darfst Deinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen und bist dazu verpflichtet, Deine Zugangsdaten vor Dritten geheim zu halten.

4.5. Du bist für den Schutz Deines Accounts und damit für die Sicherstellung der Vertraulichkeit Deines Passworts und für die Beschränkung des Zugangs zu Deinem Computer und Deinen mobilen Geräten verantwortlich. Soweit unter anwendbarem Recht zulässig, erklärst Du Dich damit einverstanden, für alle Aktivitäten verantwortlich zu sein, die über Deinen Account oder Dein Passwort vorgenommen werden. Deshalb solltest Du alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Dein Passwort geheim gehalten und sicher aufbewahrt wird, und uns unverzüglich informieren, wenn Du Anlass zur Sorge hast, dass ein Dritter Kenntnis von Deinem Passwort erlangt hat, Dein Passwort unautorisiert genutzt wird oder dies wahrscheinlich ist. Sollte Dir bekannt werden, dass Deine Zugangsdaten dritten Personen zugänglich geworden sind oder Dein Account missbräuchlich genutzt wurde, bist Du verpflichtet, Dein Passwort zu ändern und mojoreads unverzüglich zu informieren. 

4.6. Als Accountinhaber*in bekommst Du von uns gegebenenfalls bestimmte Mitteilungen wie Service-Ankündigungen oder Meldungen zu Updates von Richtlinien und Bedingungen. Diese Mitteilungen sind Bestandteil unserer Dienste und Deines Accounts und können – anders als Benachrichtigungen zu Vorgängen auf der Plattform – nicht abbestellt werden. 

5. Deine Verantwortlichkeiten und Pflichten 

5.1. Du bist für die Inhalte verantwortlich, die Du über mojoreads teilst, seien dies Texte, Fotos, Videos, Nachrichten oder sonstige Daten. Insbesondere versicherst Du uns, dass Du über die Rechte an den durch Dich geteilten Inhalten verfügst und keine Rechte Dritter verletzt. 

5.2. Was Inhalt und Form der durch Dich geteilten Inhalte anbelangt, lies bitte unsere Community-Richtlinien und unsere Netiquette, die Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen sind, um zu erfahren, welches Verhalten auf mojoreads erwünscht und welches untersagt ist. 

5.3. Bitte beachte, dass es Dir im Rahmen der Nutzung unserer Dienste untersagt ist, Inhalte zu veröffentlichen, welche insbesondere:

  • die Rechte Dritter, insbesondere Marken, Urheber- oder Leistungsschutzrechte, Geschäftsgeheimnisse, Persönlichkeitsrechte oder Eigentumsrechte verletzen;
  • unerbetene Werbung, Promotionsmaterial, Spam oder sonstige kommerzielle Angebote enthalten;
  • nationale oder internationale Rechtsvorschriften verletzen, z.B. durch Volksverhetzung, Beleidigung, Verleumdung oder Bedrohung;
  • als pornographisch, vulgär, obszön, belästigend oder in sonstiger Weise anstößig anzusehen sind;  
  • unsachliche und unwahre Darstellungen enthalten;
  • verfassungsfeindlich, extremistisch, rassistisch oder fremdenfeindlich sind;
  • personenbezogene Daten Dritter wie z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Erkrankungen, sexuelle Orientierung, religiöse, politische oder ethnische Zugehörigkeit preisgeben.

5.4. Es ist außerdem untersagt, persönliche Daten über andere Benutzer zu sammeln, zu speichern oder zu übermitteln, soweit die Betroffenen damit nicht ausdrücklich einverstanden sind, d.h. ein schriftliches Einverständnis vorliegt.

5.5. Bei Verstößen gegen die oben genannten Verantwortlichkeiten und Pflichten sind wir berechtigt, die betreffenden Inhalte unverzüglich und ohne vorherige Information zu löschen sowie in schweren Fällen Deinen Account zu sperren.

5.6. Solltest Du auf mojoreads Deinerseits Verstöße gegen unsere Richtlinien entdecken, bitten wir Dich, diese Verstöße umgehend unserem Support zu melden, damit wir entsprechend reagieren können. 

6. Lizenzierung Deiner Inhalte

6.1. Damit wir die durch Dich erstellen und geteilten Inhalte (also z.B. Rezensionen, Kommentare, öffentliche Posts. etc.) in unseren Systemen speichern und öffentlich über das Internet sowie über unsere Apps zugänglich machen können, räumst Du uns zu diesem Zweck insbesondere die nachfolgenden, nicht-exklusiven, räumlich und zeitlich uneingeschränkten Nutzungsrechte ein: 

  1. das Recht zur Einspeicherung innerhalb der von uns angebotenen Dienste;
  2. das Recht, die Inhalte der Öffentlichkeit ganz oder teilweise, bearbeitet oder unbearbeitet zugänglich zu machen;
  3. das Recht, die Inhalte auf Abruf von Nutzern hin zu vervielfältigen;
  4. das Recht, die Inhalte auch in anderen Medien weiter zu verwerten;
  5. das Recht, im räumlichen Umfeld der Inhalte Werbung in jeglicher Form zu platzieren.

6.2. Du räumst uns außerdem das Recht ein, Deine Beiträge im Rahmen unserer Dienste zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden (z.B. bei Antworten / Threads zu Deinen Beiträgen, auf den Buchdetailseiten, auf aggregierten Empfehlungs- oder Themenseiten oder durch andere Darstellungsformen). 

6.3. Sämtliche weiteren Rechte an diesen Inhalten verbleiben selbstverständlich bei Dir und es steht Dir völlig frei, diese Inhalte anderweitig zu nutzen und zu verwerten, also z.B. Rezensionen, Kommentare oder Beiträge auch auf anderen Portalen zu veröffentlichen.

6.4. Ferner garantierst Du, dass die von Dir geteilten Inhalte keinerlei Rechte, insbesondere Urheber-, Marken- und/oder sonstige gewerbliche Schutzrechte Dritter verletzen.

6.5. Solltest Du feststellen, dass andere Nutzer*innen Deine Werke unberechtigt nutzen, indem sie z.B. Deine Rezensionen oder Beiträge als ihre eigenen ausgeben, teile dies bitte unverzüglich unserem Support mit, damit wir entsprechend reagieren können.

7. Nutzung unserer Cloud

7.1. Über unsere Cloud kannst Du Deine Leseproben und E-Books speichern, abrufen, verwalten und einsehen.

7.2. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass die Leseproben und E-Books aus der Cloud jederzeit abrufbar oder verfügbar sind.

7.3. Die Nutzung der Cloud ist ggf. beschränkt, z.B. begrenzte Speicherkapazität, Anzahl und Art von Endgeräten, Art der Dateien.

7.4. Wir sind berechtigt,

a) für die Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Cloud Dienstleister und Subunternehmer einzusetzen;

b) Kopien Deiner Daten und Dateien anzufertigen und diese ausschließlich zu Sicherungs- und Backup-Zwecken zu nutzen und zu vervielfältigen oder nutzen und vervielfältigen zu lassen;

c) personenbezogene Daten zu erheben, verarbeiten und nutzen oder diese von Dienstleistern und Subunternehmern erheben, verarbeiten oder nutzen zu lassen, sofern dies für die Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Cloud erforderlich ist. Weitere Informationen hierzu findest Du in unser Datenschutzerklärung.

7.5. Wir sind berechtigt, die Bereitstellung der Cloud jederzeit und im eigenen Ermessen vollständig oder teilweise einzustellen, zu ändern oder zu beschränken. Dies gilt insbesondere bei Missbrauch des Service oder Verletzung dieser Bestimmungen oder bei entgegenstehenden Rechten Dritter oder zu Wartungszwecken. Im Falle der Kündigung räumen wir Dir eine angemessene Frist zur Anfertigung von Sicherungskopien ein.

8. CREDITS

8.1. CREDITS sind unser Dank für Dein Engagement. Weil jede Community nur so gut ist wie ihre Mitglieder, belohnen wir Deine Aktivitäten mit wechselnden Aktionen. Ein CREDIT entspricht einem Eurocent.

8.2. CREDITS sind eine freiwillige Leistung, die wir als Gegenleistung für die Erstellung von Inhalten, die Neugewinnung von Kunden oder die Vermittlung von Buchkäufen gewähren (siehe hierzu auch Ziffer 9 zum mojoreads Partnerprogramm). Die unternehmerische Entscheidung darüber, wie viele CREDITS wir für welche Aktionen vergeben, liegt allein in unserem Ermessen. Ein Anspruch auf diese Leistungen besteht nicht.

8.3. Die Höhe der CREDITS, die wir pro Aktion vergeben, kann sich von Land zu Land unterscheiden und richtet sich nach der jeweiligen Marktsituation im Vertriebsgebiet vor Ort.

8.4. Du kannst Deine CREDITS in unserem Shop einlösen, sobald die Summe Deiner CREDITS den jeweiligen Kaufpreis übersteigt.

8.5. CREDITS sind nicht auszahlbar. Dennoch stellen CREDITS eine geldwerte Leistung und damit eine Vergütung dar, die insbesondere in Verbindung mit dem mojoreads Partnerprogramm einkommensteuerpflichtig werden kann.

9. mojoreads Partnerprogramm (Affiliate-Programm)

9.1. Wenn Du Bücher über mojoreads empfiehlst, erhältst Du eine Provision für jedes Buch, das auf diese Empfehlungen hin verkauft wird. Als Empfehlung werten wir jede nachvollziehbare publikumswirksame Aktion, die sich auf ein Buch bezieht. Wenn jemand also ein Buch über Dich entdeckt und kauft – sei es, weil Du einem Buch Mojo gegeben, eine Rezension geschrieben, eine Textstelle kommentiert oder das Buch anderweitig erwähnt hast – erhältst Du für jeden abgeschlossenen Kauf eine Provision in Höhe von 10% des Kaufpreises (ausschließlich eventueller Versandkosten) in Form von CREDITS. 

9.2. Du erhältst ebenfalls eine Provision auf alle Umsätze, die andere Kund*innen bei ihren Einkäufen innerhalb von 30 Tagen tätigen, sofern diese Kund*innen über einen Link zu mojoreads geführt wurden, den Du vorab über unsere TEILEN-Funktion über Social Media, Dein Blog oder Deine Website geteilt hattest. Diese Links enthalten einen sogenannten Referrer, der bei uns im System ein Cookie mit 30 Tagen Laufzeit setzt. 

9.3. Auch wenn Du Beiträge oder Rezensionen aus purer Überzeugung für das jeweilige Buch teilst, kann man Dir aufgrund unseres Partnerprogramms eine Gewinnerzielungsabsicht unterstellen. Um Dich auf anderen Social Media-Seiten, Deinem Blog oder Deiner Website vor Abmahnungen zu schützen, ist es deshalb rechtlich nötig, diese Beiträge als Werbung zu kennzeichnen. Wir geben daher automatisch einen Vorschlag in Form eines Hashtags wie z.B. #Werbung mit. 

9.4. Solltest Du ein Blog oder eine Website betreiben, auf der Du diese Links einbinden möchtest, musst Du ebenfalls einen Hinweis in Dein Impressum aufnehmen, dass Du am mojoreads Partnerprogramm teilnimmst und Du für Käufe auf mojoreads eine Vermittlungsprovision bekommst. 

9.5. Auf Einnahmen aus Affiliate-Erlösen (Vermittlungsprovisionen) können ab einer gewissen Umsatzgröße Steuern anfallen. Du bist dann verpflichtet, dies bei Deiner Steuererklärung zu berücksichtigen und gegenüber dem Finanzamt geltend zu machen. Eventuell musst Du sogar ein Gewerbe anmelden, falls Du das nicht ohnehin schon hast. Über eine vorwiegend private Nutzung von mojoreads wirst Du in der Regel zwar deutlich unter der Bemessungsgrenze von weniger als EUR 256,– pro Jahr gemäß § 22, Absatz 3 des Einkommensteuergesetzes (EStG) liegen, aber als ambitionierte*r Blogger*in oder sonstiger Buch-Profi kann das schon ganz anders aussehen. Sprich dazu am besten auch direkt mit Deiner Steuerberaterin oder Deinem Steuerberater. Wir erstellen Dir am Ende des Jahres eine Abrechnung mit einer Gesamtübersicht über sämtliche Erlöse, die Du dann bei Bedarf auch beim Finanzamt vorlegen kannst. Deine laufenden Erlöse findest Du in Deiner Transaktionsübersicht unter https://mojoreads.com/credits#history

9.6. Solltest Du ein(e) professionelle(r) Buchvermarkter*in oder aber gewerblich in der Buchbranche tätig sein (z.B. als Autor*in, Buchhändler*in oder als Verlag) und mojoreads professionell für das Marketing und den Vertrieb von Buchinhalten nutzen wollen und / oder regelmäßige Einnahmen aus der Vermittlung von Buchkäufen erwarten, wende Dich bitte an unseren Vertrieb unter support@mojoreads.com, damit wir Dir ein individuelles Angebot für einen gewerblichen Profi-Account machen können. 

9.7. Weitere Informationen zu unserem mojoreads Partnerprogramm  findest Du unter: http://help.mojoreads.com/faqs/affiliate-programm

10. Missbrauch

10.1. Du stimmst zu, unsere Dienste nicht zu missbrauchen, beispielsweise, indem Du diese störst oder auf diese mittels einer anderen Methode zugreifst als über die von uns bereitgestellte Benutzeroberfläche. 

10.2. Wir setzen zur Verhinderung von Missbrauch ein Monitoring-System ein und sind in solchen Fällen nicht nur berechtigt, Deinen Account (bzw. Deine Accounts) fristlos und ohne Vorankündigung zu sperren, sondern wir behalten uns ausdrücklich auch rechtliche Schritte sowie Schadenersatzforderungen gegen Dich vor. 

11. Haftung 

11.1. Schadensersatzansprüche gegen mojoreads sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn mojoreads, die gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder leitenden Angestellten oder Erfüllungsgehilfen verletzt wurde.

11.2. Vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schadenersatzansprüche, die aus der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder einem arglistigen Verschweigen von Mängeln durch mojoreads resultieren.

11.3. Soweit wir nach Ziffer 1 für leichte Fahrlässigkeit haften, wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

11.4. Schadenersatzansprüche gegen uns verjähren nach Ablauf von 12 Monaten seit ihrer Entstehung, es sei denn, sie basieren auf einer unerlaubten oder vorsätzlichen Handlung.

11.5. Soweit die Haftung von mojoreads ausgeschlossen ist, gilt dies auch für mit uns verbundene Unternehmen sowie für eine persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von mojoreads und/oder mit mojoreads verbundenen Unternehmen.

11.6. Du erklärst hiermit, dass Du uns, mit uns verbundene Unternehmen sowie die Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von mojoreads und/oder von mit mojoreads verbundenen Unternehmen in Bezug auf Forderungen oder Ansprüche gleich welcher Art auf erstes Anfordern freistellst und schadlos hältst, die von Dritten aufgrund von oder in Zusammenhang mit Inhalten, die Du im Rahmen unserer Dienste speicherst, veröffentlichst und/oder übermittelst oder die aufgrund der Nutzung unseres Angebots oder aufgrund von Verletzungen dieser Nutzungsbedingungen oder von Rechten Dritter erhoben werden. Dies schließt jeweils auch angemessene Anwalts- und Gerichtskosten ein.

12. Beendigung der Nutzung unserer Dienste

12.1. Deine Mitgliedschaft auf mojoreads läuft grundsätzlich auf unbestimmte Zeit. Du kannst Dich aber jederzeit von mojoreads abmelden und Deine Mitgliedschaft beenden. Dein Account wird in diesem Fall gelöscht. Bitte wende Dich dazu an unseren Support

12.2. Wir behalten uns unsererseits eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund vor. Ein außerordentlicher Kündigungsgrund für mojoreads kann insbesondere dann vorliegen, wenn Du gegen geltendes Recht oder diese Nutzungsbedingungen, verstößt. Die Kündigung erfolgt per Sperrung Deines Accounts. 

12.3. Von einer etwaigen Kündigung und/oder Beendigung der Nutzung von mojoreads bleiben die eingeräumten Nutzungsrechte aus E-Book-Käufe in unserem Shop unberührt. 

12.4. Deine öffentlich geteilten Inhalte (wie z.B. Kommentare, Rezensionen oder Beiträge (Posts) auf Deiner Timeline bleiben auch nach Kündigung auf der Plattform erhalten, da diese aus aufeinander aufbauenden Inhalten (Threads/Kommentare etc.) besteht und die Funktion durch Löschung der Inhalte beeinträchtigt würde.

12.5. Für den Fall, dass es uns wirtschaftlich nicht möglich sein sollte, den Betrieb von mojoreads aufrecht zu erhalten, sind wir jederzeit berechtigt, den Betrieb der mojoreads Plattform unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von vier Wochen zu beenden. Im Falle einer Beendigung unseres Dienstes werden wir Dir in jedem Fall einen Export Deiner Daten sowie Deiner über mojoreads erworbenen E-Books ermöglichen sowie die durch Dich generierten Inhalte und Daten löschen.

13. Schlussbestimmungen

12.1. Auf Verträge zwischen Dir – sofern Du kein Verbraucher bist - und mojoreads findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland – unter Ausschluss des UN-Kaufrechts – Anwendung. 

12.2. Die Vertragssprache ist Deutsch. Für internationale Kunden stellen wir unsere Nutzungsbedingungen zusätzlich auch in Englisch zur Verfügung. Maßgeblich für die Auslegung, insbesondere in Streitfällen, ist aber dennoch der deutsche Vertragstext.

12.3. Je nach verwendetem Endgerät kann dieses Dokument entweder ausgedruckt und/oder gespeichert werden (z.B. im Browser oder in Deiner App). 

12.4. Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern und an die jeweiligen rechtlichen, technischen oder wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen. 

Berlin, 01. Oktober 2018

War diese Antwort hilfreich für Sie?