Der PenMarathon ist ein Literaturwettbewerb, der 2002 von Diogene Publishers  ins Leben gerufen wurde. Diogene Publishers ist einer der renommiertesten Verlage Georgiens und der Wettbewerb zielt darauf ab, neue Talente zu entdecken, etablierte Schriftsteller herauszufordern und die Literaturszene zu diversifizieren. Im Laufe der Jahre hat sich der PenMarathon als eines der wichtigsten literarischen Ereignisse Georgiens etabliert.

Da Georgien in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse sein wird, hat sich Diogene Publishers entschieden, den PenMarathon in diesem Jahr erstmals zu öffnen und gemeinsam mit deutschen Partnern auszurichten. 

Der Wettbewerb steht deutschen und georgischen TeilnehmerInnen offen und findet vom 19. – 23. Juni in Tsinandali (Georgien) statt, wo 20 ausgewählte Autor*innen (jeweils 10 deutsche und 10 georgische) innerhalb von 24 Stunden ein durch die Jury gestelltes Thema bearbeiten werden.

Es werden insgesamt zwei 1. Preise (dotiert mit jeweils 3.000 Euro), zwei 2. Preise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) und zwei 3. Preise (dotiert mit jeweils 1.000 Euro) an jeweils drei georgische und drei deutsche AutorInnen vergeben. Neben der Preisverleihung wird die deutsche Delegation die Möglichkeit haben, historische Sehenswürdigkeiten zu besuchen und sich mit der georgischen Kultur vertraut zu machen.

Die Preisverleihung findet dann im Oktober 2018 auf der Frankfurter Buchmesse statt. Die Reisekosten für die Teilnehmer werden durch die Veranstalter getragen.

Zur Buchmesse wird außerdem eine zweisprachige Anthologie mit einer Auswahl der besten Wettbewerbsbeiträge sowie deren jeweiliger Übersetzungen erscheinen. Die Präsentation der Anthologie wird im Ehrengast-Pavillon der Frankfurter Buchmesse stattfinden. Am gleichen Abend wird es außerdem eine gemeinsame Lesung in der Stadt geben.

Die Mitglieder der deutschen Jury sind: 

• Zoë Beck | Verlegerin | CulturBooks
• Christiane Frohmann | Verlegerin | Frohmann Verlag
• Volker Oppmann | mojoreads

Die deutschen Partner sind: 

• Frankfurter Buchmesse
• mediacampus Frankfurt
mojoreads.com 

Die georgischen Partner sind: 

• Nationales Buchzentrum Georgien
• Imedi TV (Mediapartner)
• Tsinandali Resort (Gastgeber der Preisverleihung und des georgischen Kulturprogramms) 

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier und die Infos zum Vorentscheid findet ihr hier.

War diese Antwort hilfreich für Sie?